Beherrschen der Bootsvermietung: Ein umfassender Leitfaden darüber, wie man ein Boot mietet

schedule
WRITTEN
3 Oct 2023

Willkommen in der Welt des Bootfahrens! Sind Sie bereit für eine unvergessliche Reise auf den weiten Meeren? Das Mieten eines Bootes ist die beste Option für Sie, wenn Sie sich jemals vorgestellt haben, den Wind in den Haaren, die Sonne im Gesicht und die Freiheit zu spüren, wunderschöne Strände und geheime Buchten zu erkunden.
Das Mieten eines Bootes bietet eine aufregende und erschwingliche Möglichkeit, das Wasser zu genießen, unabhängig davon, ob Sie ein erfahrener Segler oder ein Anfänger-Kapitän sind. Vom Auswählen des idealen Bootes bis zur Navigation durch den Reservierungsprozess werden wir Sie in diesem Leitfaden durch alles führen, was Sie über Bootsvermietungen wissen müssen. Machen Sie sich also bereit für eine Reise und schaffen Sie lebenslange Erinnerungen!

Was ist eine Bootsvermietung?

Bootsvermietungen beziehen sich im Allgemeinen auf kleinere Boote, die für einige Stunden bis zu einem Tag gemietet werden. In der Regel übernachtet der Mieter nicht auf dem Boot. Ein Charter ist in der Regel mit größeren Schiffen oder Yachten verbunden.
Darüber hinaus wird die Charterdauer in Tagen statt in Stunden gemessen. Dies ist ein Artikel über Bootsvermietungen, und ich nehme an, der Mieter wird der Skipper sein. Obwohl Jet Skis technisch gesehen kleine Wasserfahrzeuge sind, werden sie hier nicht behandelt.
Bootsvermietungsunternehmen sind leicht online zu finden. Einige besitzen Flotten, während andere als Vermittler für Eigentümer fungieren. Es ist wahrscheinlich eine gute Idee, nach einer Vermietungsagentur in der Gegend zu suchen, in der Sie leben möchten. Sie sind eher mit den verfügbaren Booten sowie den örtlichen Gewässern vertraut. Um sicher zu gehen, fragen Sie, ob sie auf einem der fraglichen Boote waren.
Jeder Staat oder jedes Land regelt die Anforderungen für einen Bootsführerschein. Daher ist es auch wichtig, die Anforderungen für den Bootsführerschein in Ontario oder dem Ort, an dem Sie segeln möchten, zu überprüfen. Wenn Sie ein Boot steuern, ist dies entscheidend. Andernfalls ist das Anstellen eines zertifizierten Bootsfahrers, um das Boot zu steuern, der beste Weg, um Strafen, Bußgelder und mögliche Gefängnisstrafen für weitere Straftaten zu vermeiden.

Wie funktionieren Bootsvermietungen?

Es gibt Hunderte verschiedener Bootsmarken und Hersteller, die jeweils eine Vielzahl von Freizeitbootformen und -größen produzieren. Welches ist das beste Boot für Sie? Das hängt ganz von den Aktivitäten ab, die Sie ausprobieren möchten. Wenn Sie Wasserski mögen, sollten Sie Wasserski-Verleihen ganz oben auf Ihre Liste setzen.
Wenn Sie jedoch schon immer einmal das Angeln von einem Boot ausprobieren wollten, müssen Sie sich fragen, "Wo finde ich Bootsverleih in meiner Nähe für das Angeln?" Beachten Sie, dass einige Boote, wie zum Beispiel Fisch- und Ski-Varianten, für verschiedene Zwecke verwendet werden können. Andere, wie zum Beispiel Trawler, sind jedoch spezialisierter in ihrer Anwendung.
Vor dem Mieten eines Bootes sollten Sie über seinen Zustand sowie den Ruf der Vermietungsorganisation nachdenken. Mietboote sind berüchtigt dafür, misshandelt zu werden, und wenn Sie von einem Unternehmen mieten, das sich nicht um Dinge wie Wartung und Reparaturen kümmert, könnte Ihr Tag auf dem Wasser durch mechanische Pannen oder minderwertige Ausrüstung ruiniert werden.
Dies ist bei Bootsvermietungen auf Seen in der Regel weniger problematisch als bei Bootsvermietungen auf dem Meer, aber Sie sollten trotzdem einige Recherchen durchführen, bevor Sie irgendwelche Urteile fällen.

Welche Art von Boot sollten wir mieten?

Vielleicht sind Sie überwältigt von den verschiedenen Arten von Booten, insbesondere in großen Zielen, wo es einfach zu viele gibt, um sie alle durchzulesen. Zuerst und vor allem sollten Sie das Ziel Ihres Urlaubs in Betracht ziehen.
Wenn Sie den ganzen Tag und vielleicht die ganze Nacht feiern möchten, sollten Sie ein Boot mit viel Platz, bequemen Sitzgelegenheiten und ausreichender Stabilität in Betracht ziehen, um Stürze beim Feiern zu vermeiden. Ein Ponton ist eine ausgezeichnete und preiswerte Wahl für kleinere Gruppen. Wenn Sie eine große Veranstaltung für mehr als zehn Personen planen, könnte ein Katamaran oder eine Yacht in Betracht gezogen werden. Ebenso, wenn Sie etwas Action auf dem See erleben und die Wellen aufreißen möchten, ist ein schnelleres Modell erforderlich, da ein normales Angelboot nicht ausreichen würde. Es gibt viele Power Cruiser und Speedboote für den Job. Auf vielen von ihnen können Sie sogar Wakeboarden und Tubing machen.
Darüber hinaus haben wir nicht nur das, sondern auch eine fantastische Auswahl an Jet Skis. Diese sind ideal, wenn Sie alleine auf dem Wasser unterwegs sind, erstaunliche Entdeckungen machen möchten oder eine kostengünstige Mietalternative suchen.

Was Sie vor dem Mieten eines Bootes wissen müssen

Beim Buchen eines Mietbootes übertreiben Sie nicht Ihre bisherige Erfahrung. Ehrlich zu sein, bringt Sie auf ein Boot, das Sie handhaben können, und die Person, die Ihren Check-out abschließt, ist besser mit den Informationen ausgestattet, die Sie benötigen werden. Teilen Sie dem Vermietungsunternehmen mit, wie viele Passagiere an Bord sein werden. Die Anzahl der Personen an Bord ist aufgrund der Schiffskonstruktion und der verfügbaren Sicherheitsausrüstung begrenzt.
Etwas anderes zu beachten ist, ob der Mietvertrag zwischen Ihnen und der Vermietungsagentur oder zwischen Ihnen und dem Bootseigentümer abgeschlossen wird. Die Anfrage ist wichtig, da sie aufzeigen kann, wie viel Ihres Mietvertrags Sie anpassen können. Während eine Agentur möglicherweise einen Standardvertrag verwendet, der keine Anpassung zulässt, ist ein Eigentümer möglicherweise eher bereit, Änderungen und einzigartige Anforderungen wie nicht standardmäßige Abreise- und Rückkehrdaten zuzulassen. Stellen Sie sicher, dass alles, was Sie aushandeln, in Ihrem Mietvertrag schriftlich festgehalten ist.

Machen Sie sich mit dem Boot vertraut

Bevor Sie das Schiff akzeptieren, sollten Sie darauf bestehen, sich mit dem Eigentümer oder einer anderen sachkundigen Person zu treffen. Ihnen sollte eine vollständige Tour durch das Schiff gegeben werden.

  • Was ist mit den Rettungswesten passiert? Wie steht es um einen Erste-Hilfe-Kasten? Werkzeuge? Überprüfen Sie, ob sich alle gesetzlich vorgeschriebenen Mindestausrüstungen an Bord befinden.
  • Ist der Eigentümer für das Abschleppen versichert? Lernen Sie, die Funkgeräte und jegliche Navigationsausrüstung zu bedienen.
  • Wo finde ich die Dokumentation des Schiffes? Wenn Sie von der Strafverfolgung gestoppt werden, müssen Sie der Kontrollbehörde Ihren Mietvertrag und die Schiffsdokumentation zeigen. Sie sollten auch Zugang zu Gezeitenplänen und Karten haben.
  • Gibt es besondere Eigenschaften des Bootes, die Sie kennen sollten? Nehmen Sie sich genügend Zeit vor Ihrer geplanten Abfahrt für eine Testfahrt, um herauszufinden, wie sich das Boot verhält, bevor Ihre Freunde und Gäste an Bord gehen. Der Eigentümer oder die Agentur könnte sogar darauf bestehen.

 

Es gibt auch einen erheblichen Unterschied im Umgang mit einem Motorboot gegenüber einem Segelboot. Stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, was es braucht, um den Typ des Bootes, das Sie mieten möchten, zu steuern.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Verpflichtungen verstehen. Sie werden höchstwahrscheinlich erwartet, dass Sie betanken und alle Fäkalientanks leeren. Das bedeutet, dass Sie bis zum Ende des Tages zurückkehren müssen, bevor die verfügbare Benzindocke schließt.
Überprüfen Sie, ob das Y-Ventil in der Position des Fäkaltanks ist und sicher befestigt ist. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie verstehen, wie viel Reinigung von Ihnen erwartet wird, bevor Sie zurückkehren.

Top 7 führende Bootsvermieter auf dem Markt

Die Bootsvermietung ist der Service, ein Boot für Freizeit, Erholung oder geschäftliche Zwecke zu mieten. Die Nachfrage nach Bootsvermietungen ist in den letzten Jahren um mehr als 10% gestiegen, sei es zum Angeln mit Ihren Lieben, zum Feiern auf einer Yacht, zum Kreuzen oder für eine Geschäftsreise. Luxuriöse und geschäftliche Charterboote bieten die höchsten Standards und Komfort, und die geschulte Besatzung und die luxuriösen Annehmlichkeiten heben das Mietvergnügen an.
Nach Angaben von Fortune Business InsightsTM wurde der weltweite Markt für Bootsvermietungen im Jahr 2021 auf 100,91 Millionen US-Dollar geschätzt und wird voraussichtlich bis 2028 bei einer CAGR von 15,70% zwischen 2021 und 2028 280,02 Millionen US-Dollar erreichen.
Der Ausbruch des Coronavirus hat den Bootsvermietungsmarkt dezimiert. Als jedoch zahlreiche Vermietungsunternehmen wiedereröffneten, gewann der Markt an Fahrt, da die COVID-19-Beschränkungen allmählich aufgehoben wurden.
Die Eigentümer von Bootsvermietungen begannen, mobile Apps und Server einzusetzen, um die Übertragung von Coronavirus gemäß den Regeln des sozialen Abstands zu vermeiden. Einige von Bootsvermietungsdiensten implementierte Schlüsselmaßnahmen sind gereinigte Docks und Ausrüstung, Begrenzung der Anzahl von Personen an Bord und Betonung der Bedeutung des Tragens von Masken. Obwohl die Pandemie erhebliche Schäden an den Vermietungsbetrieben verursacht hat, hilft die Wiederaufnahme des Betriebs bei ihrer Expansion.
Die steigenden Pro-Kopf-Einkommen, die Bequemlichkeit des Betriebs durch Bootsverwaltungssoftware und die wachsende Anzahl privater Inseln sind nur einige der Faktoren, die die Nachfrage nach diesen Dienstleistungen antreiben.

1. Click&Boat

Click&Boat, gegründet 2013 von den französischen Unternehmern Jérémy Bismuth und Edouard Gorioux, ermöglicht es Bootseignern, ihre Schiffe an Touristen und Segelbegeisterte zu vermieten. Im Juli 2020 wird das Unternehmen sein fünftes Büro in Barcelona eröffnen. Im August 2020 wird das Unternehmen Zugang zu über 400.000 registrierten Benutzern haben und etwa 35.000 Boote in Europa und auf der ganzen Welt aufgelistet haben. Im März 2020 erwarb das Unternehmen das deutsche Bootsvermietungsunternehmen Scansail und vollzog damit seine erste Überseeakquisition.
Im Juli 2020 kaufte das Unternehmen seinen Hauptkonkurrenten 'Nautal'. Im Juli 2021 arbeitete das Unternehmen mit Permira und Boats Group zusammen, um seine globale Marktpräsenz zu stärken.
Website

2. Sailo

Sailo ist ein globaler Marktplatz für Yachtcharter und Bootsvermietung, der Mieter, Charterunternehmen und Bootseigentümer über eine einfache, sichere und nahtlose Plattform verbindet. Das Unternehmen verfügt über ein weltweites Inventar an Katamaranen, Luxus-Megayachten, Segelbooten und Motorbooten an 500 Standorten in 50 Ländern und drei Kontinenten. Die Boote von Sailo gehen durch die schönsten Orte der Welt, darunter Reisen von Miami, San Francisco und New York nach Phuket, Lissabon und Athen, unter anderem.
Website

3. Boatsetter

Das Unternehmen, auch "AirbnB der Boote" genannt, wurde 2012 in Florida, USA, gegründet und hat jetzt über 15.000 aktive Schiffe in ganz Kanada und den Vereinigten Staaten. Die Boote des Unternehmens kreuzen durch das Mittelmeer, die Karibik und Nordamerika, mit über 600 Zielen und 20.000 gelisteten Booten.
Im Mai 2021 wurde das schnell wachsende US-amerikanische Unternehmen für Angelausflüge Fisher Guiding vom Unternehmen übernommen. Im Juni 2021 wird das Unternehmen eine Flotte exklusiver Luxus-Terminalcharter namens Boatsetter Lux einführen. Boatsetter Lux hat ein dediziertes Concierge-Team an über 600 Standorten weltweit verfügbar.
Website

4. Zizoo

Zizoo mit Sitz in Wien, Österreich, ist ein renommiertes Bootsvermietungsunternehmen, das über 30.000 Boote an 500 Orten weltweit anbietet. Das in Berlin, Deutschland, ansässige Unternehmen richtet sich an zertifizierte Segler, die ein Boot chartern möchten. Ein Skipper und optional eine Crew stehen für diejenigen ohne Segelerfahrung zur Verfügung.
Die reduzierte Benutzeroberfläche der App hilft Touristen, das passende Boot zu finden. Einige der angesehensten Investoren sind unter den Aktionären des Unternehmens, darunter Russmedia, AWS Founder Fund, Axel Springer Digital Ventures und Mairdumont Ventures. Die Verbesserung der Verbrauchereinkommen, Lebensstandards, Urbanisierung und die erhöhten Ausgaben für Freizeit- und Freizeitaktivitäten dürften die Nachfrage nach Bootsvermietungen steigern. Das steigende Reise- und Tourismusgeschäft soll das Marktwachstum ankurbeln. Darüber hinaus wird erwartet, dass der Markt in einem erstaunlichen Tempo wachsen wird.
Website

5. GetMyBoat

GetMyBoat ist einer der weltweit größten Marktplätze für Bootsvermietung und Wassererlebnisse und wurde im Januar 2013 gestartet. Das Unternehmen bietet mehr als 140.000 Angebote an über 9.300 Standorten in 184 Ländern. Es ermöglicht Bootsbesitzern, ihre Schiffe kostenlos zu vermieten.
Benutzer können nach Wassererlebnissen suchen und diese von jedem Ort auf der Welt aus buchen. Im Januar 2020 hat das Unternehmen mit FareHarbor zusammengearbeitet, um Schutz vor Doppelbuchungen, einen zentralen Kalenderpunkt und Tools für Benutzer bereitzustellen, um ihre Buchungen auf zwei Systemen zu verwalten, mit vollständiger plattformübergreifender Kompatibilität. Im Juli 2020 hat das Unternehmen mit Uncharted Society zusammengearbeitet, um eine Vielzahl von Sea-Doo-Erlebnissen und Mietoptionen für den Sommer zu bewerben.
Website

6. Boatjump SL

Boatjump SL ist eine digitale Plattform, die Dienstleistungen für die Charterung von Schiffen anbietet. Es fungiert als Online-Marktplatz, der Yachteigentümer mit Personen verbindet, die ein Boot für einen Tag oder länger chartern möchten.
Das Unternehmen vermietet eine Vielzahl von Schiffen, darunter Segelboote, Motorboote, Katamarane und Luxusyachten. Es bietet eine benutzerfreundliche Plattform und zusätzliche Dienstleistungen wie Catering, Transfers und die Vermietung von Wassersportgeräten an.
Website

7. Bluewater Yachting

Bluewater Yachting ist ein Broker- und Managementunternehmen, das auf den Verkauf, die Vermietung und die Verwaltung von Luxusyachten spezialisiert ist. Es bietet Kunden eine Vielzahl von Dienstleistungen, darunter Yachtverkauf, Yachtcharter, Yachtverwaltung, Crew-Platzierung und Yachtbau.
Es beschäftigt ein Team erfahrener Makler mit fundierten Kenntnissen der Yachtindustrie, das sich verpflichtet hat, seinen Kunden außergewöhnlichen Service zu bieten. Bluewater Yachting hat seinen Hauptsitz in Antibes, Frankreich, und betreibt auch Niederlassungen in den USA und dem Nahen Osten.
Website

Dies sind einige der führenden Bootsvermieter auf dem Markt, und jeder von ihnen bietet ein einzigartiges Erlebnis. Wenn Sie also nach einem unvergesslichen Abenteuer auf dem Wasser suchen, schauen Sie sich diese Unternehmen an und finden Sie das perfekte Boot für Ihre Bedürfnisse!

Häufig gestellte Fragen

1. Wie miete ich ein Boot?

Um ein Boot zu mieten, können Sie damit beginnen, nach Bootsvermietungsunternehmen online oder in Ihrer örtlichen Umgebung zu suchen. Kontaktieren Sie das Unternehmen oder besuchen Sie deren Website, um sich nach Verfügbarkeit, Mietpreisen und etwaigen speziellen Anforderungen zu erkundigen. Sie müssen möglicherweise Ihren Ausweis, eine Kaution und alle erforderlichen Unterlagen bereitstellen, bevor Sie die Miete abschließen.

2. Kann ich ein Boot mieten, wenn ich keine Bootserfahrung habe?

Ja, viele Bootsvermietungsunternehmen bieten Optionen für unerfahrene Bootsfahrer an. Sie können grundlegende Anweisungen erhalten oder sogar einen Kapitän oder eine Vereinbarung zur Verfügung gestellt bekommen, die eine Crew einschließt. Es ist jedoch wichtig, Ihrem Erfahrungslevel dem Bootsvermietungsunternehmen gegenüber offen zu sein, da sie möglicherweise Einschränkungen oder spezifische Richtlinien basierend auf Ihrem Kenntnisstand haben.

3. Welche Arten von Booten kann ich mieten?

Bootsvermietungsunternehmen bieten in der Regel verschiedene Bootstypen an, um unterschiedlichen Vorlieben und Aktivitäten gerecht zu werden. Zu den gängigen Optionen gehören motorisierte Boote wie Pontons, Motorboote und Angelboote sowie nicht motorisierte Boote wie Kajaks, Kanus und Paddleboards. Die Verfügbarkeit bestimmter Bootstypen kann je nach Vermietungsunternehmen und Standort variieren.

4. Wie viel kostet es, ein Boot zu mieten?

Die Kosten für die Anmietung eines Bootes können je nach mehreren Faktoren variieren, darunter der Typ und die Größe des Bootes, die Dauer der Anmietung, der Standort und die Preisstruktur des Vermietungsunternehmens. Mietpreise werden in der Regel stündlich, halbtägig, ganztägig oder wöchentlich berechnet. Darüber hinaus müssen Sie möglicherweise für Treibstoff, Versicherung und etwaige optionale Extras wie Wassersportgeräte oder einen Kapitän bezahlen. Es ist am besten, das Vermietungsunternehmen direkt für genaue Preisinformationen zu kontaktieren.

5. Gibt es Sicherheitsvorkehrungen, die ich beachten sollte?

Bootsvermietungsunternehmen legen Wert auf Sicherheit und bieten häufig Sicherheitsanweisungen oder Briefings an, bevor Sie Ihre Miete antreten. Es ist wichtig, auf diese Anweisungen zu achten und sich mit grundlegenden Sicherheitspraktiken beim Bootfahren vertraut zu machen, wie dem Tragen von Rettungswesten, dem Kennen der Bootsvorschriften und -regeln des Gebiets sowie dem Verständnis der Bedienung der Bootskontrollen. Es ist auch entscheidend, sich über die Wetterbedingungen im Klaren zu sein und das Bootfahren unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen zu vermeiden.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Mieten eines Bootes eine aufregende und zugängliche Möglichkeit sein kann, die Gewässer zu erkunden und unvergessliche Erlebnisse zu genießen. Mit ein paar einfachen Schritten können Sie Ihr Bootfahren-Abenteuer beginnen. Beginnen Sie damit, Bootsvermietungsunternehmen in Ihrer Umgebung zu recherchieren und sich zu erkundigen, ob Verfügbarkeit und Anforderungen vorliegen. Stellen Sie sicher, dass Sie die erforderlichen Qualifikationen erfüllen, wie z. B. das Alter und die Lizenzierung. Wählen Sie den Bootstyp aus, der Ihren Vorlieben und Aktivitäten entspricht. Berücksichtigen Sie die anfallenden Kosten, einschließlich Mietgebühren, Treibstoff und optionaler Extras. Priorisieren Sie die Sicherheit, indem Sie Anweisungen befolgen, Rettungswesten tragen und die Bootsregeln und -vorschriften beachten. Schließlich machen Sie sich mit der Stornierungsrichtlinie vertraut, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden. Mit diesen Tipps im Hinterkopf können Sie sich darauf vorbereiten, in See zu stechen und bleibende Erinnerungen auf dem Wasser zu schaffen.

Shop With MarineBroker!
Get Access To Handpicked Boat Accesories in our Shop

More news

Will The Boat Go Electric?
Why Charter a Yacht
Underneath its wooden skin, this classic 70-foot 'Gentleman's Yacht' is all high-tech.
What To Wear On Boat
Are Yamaha Boats Good?
New: 55m Fully Custom Codecasa Super Yacht Framura
Which is the Major Cause of Fatalities Involving Small Boats?
What Boats are Unsinkable?
The Worlds Largest Sailboat
What's the Best Place to Store a Fire Extinguisher on a Boat?

From Our Boat Database

Abacus Marine Gaby
Allures 45.9
Aermarine Grand Royale 420
AB Inflatables Nautilus 11 DLX
Sanlorenzo Mon Chateau
Alubat 58
Aermarine Roll Airdeck 185
3D Tender Twin Fastcat 300
Advanced A80
3D Tender Patrol 650
Get FREE access to our boating newsletter
Enter your email below to get access
👇
We have the highest respect for your inbox and only send the best, helpful content.
Share