Wie man ein Pontonboot fährt?

schedule
WRITTEN
16 Oct 2023

Pontonboote sind im Vergleich zu anderen Wasserfahrzeugen in der Regel sehr einfach zu bedienen. Deshalb ist ihre Beliebtheit in der Bootsbranche in letzter Zeit stark gestiegen. Sie bieten eine Vielzahl von Vorteilen zu einem günstigen Gesamtpreis. Es gibt jedoch immer noch viel zu bedenken und zu lernen, bevor Sie sicher eines bedienen können. Das Fahren eines Pontonboots zum ersten Mal kann eine Herausforderung sein. Lassen Sie uns mit den Grundlagen dessen beginnen, was ein Pontonboot ist und wie es funktioniert, und dann besprechen, wie Sie Ihre Zeit auf dem See optimal nutzen können.

Wie man ein Pontonboot fährt: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Bevor Sie vom Steg ablegen:

1. Kennen Sie den Gewässerkörper:

Wenn Sie Ihr ganzes Leben lang gesegelt sind, sollte der Gewässerkörper, auf dem Sie segeln, die erste Überlegung sein, bevor Sie in See stechen. Sie müssen wissen, wo die seichten Stellen sind, wo die Strömung und gefährlichen Unterwasserhindernisse sind, und alles andere, was für Ihre Position relevant ist.

Sie müssen mit den staatlichen und kommunalen Vorschriften vertraut sein, die das Bootfahren auf dem Gewässerkörper regeln, auf dem Sie diese Aktivität durchführen möchten. Die besten Möglichkeiten, dies zu erreichen, sind der Erwerb eines Bootsführerscheins und die Teilnahme an einem Bootssicherheitskurs.

2. Kennen Sie Ihr Pontonboot:

Sie müssen wissen, wie Sie das Pontonboot nach der Beurteilung des Geländes managen. Obwohl Sie vor dem Kauf des Bootes eine Testfahrt unternommen haben, müssen Sie verstehen, wie es sich auf See verhält.

Bitten Sie jedoch den Händler vor der Auslieferung des Bootes um eine Testfahrt. Nachdem Sie gelernt haben, wie Sie den Motor starten, lassen Sie sich die elektronischen Komponenten erklären.

Die erste Fahrt mit einem neuen Boot kann nervenaufreibend sein, aber sich mit den Bedienelementen vertraut zu machen, kann helfen. Sicherheitsausrüstung für Pontons ist ebenfalls entscheidend.

3. Sicherheit geht vor:

Ein Feuerlöscher, ein werfbares Schwimmgerät und ausreichend Rettungswesten für alle sollten immer an Bord sein. Eine App von der US-Küstenwache informiert Sie darüber, welche Ausrüstung Sie immer mitführen müssen.

Wenn Sie die örtlichen Bootsbestimmungen kennen, die richtige Ausrüstung haben und sich auf Ihre seemännischen Fähigkeiten verlassen können, schließen Sie die Luken und los geht's. Überprüfen Sie vor dem Auslaufen, ob alle Bootsutensilien sicher befestigt sind.

4. Fahrtzeit:

Sobald das Boot startet, überprüfen Sie die Anzeigen. Überprüfen Sie die Temperatur, Batteriespannung und die Verfügbarkeit von Kraftstoff, bevor Sie ablegen. Entfernen Sie die Dockleinen, wenn alles funktioniert. Gut, dass Ihr Co-Kapitän alleine starten kann.

Alternativ sollten Sie Ihren Sitzplatz nicht verlassen, bevor Sie die Not-Ausleine getrennt haben. Bewegen Sie den Gashebel langsam von der Neutralstellung, um den Steg zu verlassen. Das lässt Sie losfahren. Beim Verlassen des Hafens machen Sie sich mit Geschwindigkeitsbegrenzungen und Küstenschildern vertraut.

Ponton ist jetzt unterwegs:

1. Lernen Sie, das Gaspedal zu benutzen:

Das Ponton ist leicht zu bedienen, wenn es sich bewegt. Lernen Sie, das Gaspedal zu betätigen, zu verlangsamen, rückwärts zu fahren und schnell anzuhalten, indem Sie die Gassteuerung üben. Sie können die Bremsen des Fahrzeugs testen, indem Sie das Gas allmählich in den Rückwärtsgang verschieben, während Sie vorwärts fahren.

Ja, ein Boot hat keine Bremsen. Während das Schiff sich bewegt, hat das Ändern des Gaspedals in den Rückwärtsgang den gleichen Effekt wie Bremsen und stoppt es schneller als die Neutralstellung.

2. Trimmen Sie den Motor:

Die Bedienung eines Pontonboots ist einfach, nachdem Sie die Grundlagen verstanden und sich an das Boot gewöhnt haben. Die Technik umfasst auch das Erlernen der Verwendung der Trimmfunktion. Der Trim hat zwei Hauptteile: den Propeller des Bootes davon abhalten, den Boden in seichtem Wasser zu berühren, und seine Vorwärtsleistung steigern.

Zusätzlich ist das Trimmen in tiefem Wasser mit Übung und einem Gespür dafür, wie Änderungen das Boot während der Fahrt beeinflussen, am einfachsten. Ich benutze die Trimmfunktion, indem ich dem Schiff lausche und sie basierend darauf anpasse, wie es sich als lebenslanger Bootsfahrer anfühlt. Es könnte die Leistung Ihres Bootes verändern.

3. Anlegen:

Sie können in See stechen, nachdem Sie gelernt haben, zu steuern, zu beschleunigen, zu verlangsamen und anzuhalten. Um zum Dock zurückzukehren, kehren Sie Ihre Schritte um, um den Raum zu verlassen. Sie sollten Ihre Beweglichkeit und Reaktionszeit verbessern, indem Sie sich dem Pier nähern.

Zusätzlich ist das Einhalten von Geschwindigkeitsbegrenzungen entscheidend. Wenn der Ansatz zum Einparken des Pontonboots fehlschlägt, nehmen Sie sich Zeit. Dies vereinfacht den Vorgang. Andere Boote, die am Dock warten, können es schwierig machen, rückwärts in eine Slipanlage zu fahren oder sich entlang

Tipps für sicheres Fahren eines Pontonboots:

Hier sind einige wichtige Sicherheitsempfehlungen, die Ihnen helfen, ein Pontonboot sicherer und effizienter zu steuern.

1. Vermeiden Sie das Fahren eines Pontonboots in rauem Wasser, wenn möglich:

Wenn Sie sich bei unruhigem Wetter befinden oder ein Pontonboot in offenes Meer genommen haben, müssen Sie wissen, wie Sie das Fahrzeug steuern, um alle sicher zu halten.

Bei der Verwendung eines Pontonboots sollten Sie immer versuchen, schlechtes Wetter oder rauhes Wasser zu vermeiden. Obwohl ein Pontonboot auf Schwimmern ruht, handelt es sich um ein flachbodiges Boot, das für maximale Stabilität und Komfort in ruhigem Wasser gebaut ist.

2. Überladen Sie das Boot nicht:

Stellen Sie sicher, die Anzahl der Passagiere und die Ladung zu begrenzen, damit das Gesamtgewicht innerhalb der Grenzen der Kompetenz Ihres Pontonboots bleibt.

Das Überladen eines Pontonboots oder eines Schiffes im Allgemeinen beeinträchtigt erheblich die Fähigkeit des Bootes, stabil zu bleiben. Das Überladen Ihres Bootes mit Passagieren und Ausrüstung macht das Lenken schwierig und gefährlich.

Es ist allzu leicht, ein Pontonboot zu überladen, wenn Sie eine Party veranstalten oder viele unterhaltsame Pontonbootzubehörteile an Bord haben.

3. Notwendige Bootsüberprüfungen vor der Fahrt durchführen:

Sie sollten den Zustand des Bootes überprüfen. Seien Sie beim Studieren des Lenksystems des Bootes sehr vorsichtig, da eine fehlerhafte Lenkmechanik oder ein Problem mit dem Ruder des Bootes Ihre Fähigkeit zur Steuerung des Schiffes erheblich und negativ beeinflussen wird.

Zusätzlich zu diesen Bootsüberprüfungen stellen Sie sicher, dass Ihr Funkgerät funktioniert und Sie genügend Treibstoff für die Reise haben.

4. Protokollieren Sie einen Bootsreiseplan, wenn Sie sich von den Menschenmengen entfernen möchten:

Wenn Sie eine erhebliche Entfernung in das offene Meer zurücklegen möchten, ist es am besten, jemanden an Land zu benachrichtigen.

Auch wenn die meisten Pontonboote für Freizeitzwecke auf Binnengewässern oder nur in Küstennähe in offenen Meeren verwendet werden, wo sie vom Ufer aus sichtbar sind, ist es dennoch eine gute Idee, andere darüber zu informieren, dass Sie auf den See hinausfahren möchten.

5. Vermeiden Sie den Alkoholkonsum beim Fahren des Pontonboots:

Es ist wichtig, ein wachsames Auge auf Ihre Gäste zu haben und Ihr Schiff zu steuern, während Sie einen klaren Kopf bewahren, um die Wahrscheinlichkeit von Unfällen zu reduzieren.

Wenn Sie der Kapitän des Bootes sind, sollten Sie nur dann Alkohol trinken, wenn es sicher am Dock liegt, und Sie sollten niemals versuchen, es zu bewegen, nachdem Sie mit dem Trinken begonnen haben.

Darüber hinaus beeinträchtigt der Konsum von Alkohol Ihre Fähigkeit, ein Boot zu steuern, genauso wie es Ihre Fähigkeit beeinträchtigen würde, ein Fahrzeug an Land oder auf der Straße zu benutzen.

Sind Pontonboote leicht zu steuern?

Pontons gehören zu den zugänglichsten Booten, sagen Bootsexperten.

Wenn Sie noch nie ein Boot gefahren sind, aber mit dem Autofahren vertraut sind, sind diese Boote großartig, weil Sie sich nicht mit grundlegenden Steuerelementen vertraut machen müssen.

Das Erlernen des Fahrens eines Pontonboots ist zugänglicher als bei anderen Booten, aber Sie sollten es dennoch ernst nehmen.

Sie müssen alle Sicherheitsstandards kennen, wissen, wie Sie das Boot, das Sie fahren werden, steuern, und die örtlichen Gesetze und Vorschriften beachten. Vermeiden Sie es, mehr zu übernehmen, als Sie bewältigen können.

Bei einem Urlaub oder der Anmietung eines Pontonboots lernen die meisten Menschen die Grundlagen innerhalb einer Stunde. Leicht und einfach zu lenken haben diese Boote moderate Höchstgeschwindigkeiten, die leicht zu kontrollieren sind. Da Pontonboote hauptsächlich für Kreuzfahrten, Angeln und Ruhe verwendet werden, sollte die Lernkurve gering sein, wenn Sie sie beim Fahren verwenden.

Fazit:

Das Fahren eines Pontonboots kann nach nur einer winzigen Erfahrung am Steuer intuitiv werden. Auf dem Wasser ist das Wichtigste, was Sie tun können, sich auf Ihre Umgebung zu konzentrieren, mit denen zu sprechen, die mit Ihnen fahren, und die Sicherheit an erste Stelle zu setzen.

Zusätzlich werden Sie auf dem besten Weg sein, in kürzester Zeit ein Experte im Fahren von Pontonbooten zu werden, wenn Sie unser umfangreiches Tutorial verwenden.

Shop With MarineBroker!
Get Access To Handpicked Boat Accesories in our Shop

More news

Why Bananas Are Bad Luck for a Boat?
What To Wear On Boat
Sea Ray for Sale – A Comprehensive Guide
8 Winds on Adriatic Sea That You Should Know About
How To Sail - A Comprehensive Guide
How to Get Your Captain’s License
CL Yachts has launched a new yacht CLX96 29.5m 
10 Top Water Sports to Try in Your Summer Vacation
Mastering Boat Rentals: A Comprehensive Guide on How to Rent a Boat
What is a Draft on a Boat

From Our Boat Database

Alumacraft Competitor 185 Sport
Sanlorenzo 56Steel
Alumacraft Competitor 165 Sport
Anastassiades & Tsortanides Semaya
Anytec A27
Arcadia Sun
Astondoa 677 Coupe
Sanlorenzo SP110
3D Tender Ultimate 360
Amels Papa
Get FREE access to our boating newsletter
Enter your email below to get access
👇
We have the highest respect for your inbox and only send the best, helpful content.
Share